Innovative Kommunikations-Technologien

Innovative Kommunikations-Technologien

Stacks Image 83867
Smart Meter/Smart Grid
IK-T ist Ihr Partner bei der Umsetzung des neuen Messstellenbetriebgesetzes in Deutschland.
Anforderungen
Das 2016 in Kraft getretene Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in Deutschland regelt nicht nur den Messstellenbetrieb neu, es verpflichtet auch die zukünftigen Messstellenbetreiber zur Einführung neuer, intelligenter Messsysteme mit entsprechenden Backend-Systemen (Headend-Systeme, Gateway Administrations-Systeme, Meter-Data-Management-Systeme, Smart Grid Hub-Systeme …).
Die Umsetzung dieser gesetzlichen Vorgaben stellt neben den erheblichen Anforderung an die IT- und Messtechnik auch neuartige Anforderungen an die Kommunikationstechnik, da sowohl die Menge der Netzelemente als auch die Anforderungen an das Kommunikationsnetz weit über die bisher installierten Netzwerklösungen der betroffenen Versorgungsunternehmen bzw. Messstellenbetreiber hinausgehen.


Konzept
IK-T begleitet die Umsetzung des neuen Messtellenbetriebsgesetzes mit den korrespondierenden Technologie- und Prozessänderungen im Bereich Kommunikationsnetze über alle Projektphasen (Strategie, Planung/Architektur/Business Case, Pilotprojekte, Umsetzung …) seit mehreren Jahren in Großprojekten, aber auch bei kleineren städtischen Versorgungsunternehmen.
Aufgrund dieser Erfahrungen und Kenntnisse und der auch in diesem Thema Fokussierung auf unser IK-T Kerngeschäft Kommunikationstechnik dürfen wir uns in diesem Themenbereich „Umsetzung des neuen Messstellenbetriebsgesetzes“ sicher als eines der erfahrensten Beratungsunternehmen bezeichnen.

Grundsätzliches „WAN Big Picture“ in einer Smart Meter Architektur:
Stacks Image 83894
Zur Anbindung der Smart Meter an die zentralen IT-Systeme gilt es, aus der Vielzahl an Kommunikationsalternativen die optimale Lösung zu finden:
Stacks Image 83898