Skip to content

Lösungen

Ausschreibung Netzsysteme

Das Auslaufen bestehender Rahmen-Lieferverträge, Netzerweiterungsprojekte oder die Notwendigkeit der Erneuerung veralteter Systemtechnik sind einige der Gründe zur Beschaffung neuer Netzwerkkomponenten. Eine besondere Rollen spielen dabei im Festnetzbereich der Trend zu NGN (Next Generation Networks) und FTTH (Fibre to the Home). Der Gestaltung der Liefer- und Wartungsverträge muss eine professionelle Auswahl der am Markt verfügbaren Systeme vorangehen. IK-T ist dabei gerne Ihr kompetenter Partner in allen notwendigen Prozessschritten.

  • Verifikation des Sourcing-Konzepts (Single-, Dual-Vendor-Strategie)
  • Festlegung von Art und Umfang der erforderlichen Netzkomponenten

 

TRANSMISSION-Systeme

  • SDH
  • OTH (WDM)
  • PON, GPON, GEPON (Passive Optical Networks)
  • AON (Active Optical Networks)

 

ROUTING/SWITCHING-Systeme

  • Carrier-Grade-Ethernet
  • IP/MPLS
  • IMS (IP Multimedia Subsystems)
  • Festlegung der Funktionalitäten und der Dimensionierung, bei Bedarf Planung der erforderlichen Systemeigenschaften (Compliance-Tabellen)
  • Verifikation/Festlegung der erforderlichen Wartungs- und Service-Dienste mit den passenden Service-Levels
  • Erstellung der technischen und rechtlich/kommerziellen Ausschreibungsdokumente
  • Auswertung der Angebote durch eine technische und kommerzielle Analyse
    • Qualität und Funktionalität
    • TCO (Total Cost of Ownership)
  • Vorbereitung der Bietergespräche und Unterstützung der Verhandlungen
  • Unterstützung bei der Vertragsgestaltung
sfy39587p00