Skip to content

Technologien

Access Netze

xDSL

DSL bezeichnet eine Reihe von Übertragungsstandards der Bitübertragungsschicht, bei der Daten mit hohen Übertragungsraten über einfache Kupferleitungen wie die Teilnehmeranschlussleitung gesendet und empfangen werden können. Die eigentliche Verbindung wird über beliebige Protokolle der höheren Schichten des OSI-Modells hergestellt. Als Sicherungsschicht ist Ethernet oder ATM, als Vermittlungsschicht IP üblich. Folgende DSL-Typen sind verbreitet:

  • ADSL
  • VDSL
  • SDSL

 

Docsis

DOCSIS ist ein Standard, der die Anforderungen für Datenübertragungen in einem Breitbandkabelnetz festlegt. Der wichtigste Anwendungsbereich von DOCSIS besteht in der schnellen Übertragung von Daten über bestehende Kabelfernsehnetze. Unterschiedlich zu xDSL oder optischen Access-Netzen handelt es sich im Access-Layer um ein Shared-Medium, d. h. die Ressource „Übertragungsbandbreite“ eines Kanals im Breitbandcluster wird zwischen gleichzeitigen Usern geteilt.

 

PON/PtP/AON

Zur Nutzung aktiver Netzwerktechnik für Access über Glasfaser im Massenmarkt (FTTB, FTTH) sind aktuell drei verschiedene Technologien verfügbar:

  • PON (Passive Optische Netze) [GPON, 10GPON, GEPON, 10GEPON]
  • PtP (Point-to-Point Netze) [Ethernet 1G, 100M]
  • AON (Aktive Optische Netze [Eternet 1G, 100M] 

 

 

Die Motivation für den Einsatz einer bestimmten Technologie wird – neben verschiedenen technischen, betrieblichen  und geographischen Rahmenbedingungen - vom Geschäfts- und Vertriebsmodell des Netzbetreibers, Kooperationspartnern und besonders stark von Umfang und Topologie bestehender Rohrnetze beeinflusst. Eine Festlegung zur konkreten Netz- und Systemtechnik sollte daher möglichst nach Klärung dieser Parameter und einer detaillierten Planung mit Ausschreibung erfolgen.

 

Powerline

Powerline ist eine Technologie zur Übertragung von Daten über das Starkstromnetz und konnte sich bisher nur eine Nische im Bereich der Inhouse-Netze sichern. Allerdings bestehen sehr interessante Aussichten, diese Technologie zukünftig großflächig als kostengünstige Access-Lösung zu intelligenten  Zählern und Kundenschalteinrichtungen im Bereich der Energieversorger einzusetzen (Smart Metering, Smart Grid). 

sfy39587p00